BP Ölpest und Hilflosigkeit

Wir können „froh“ sein, dass die Ölkatastrophe im Ozeangarten der USA stattfindet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass mehr geschehen würde, wenn es z.B. vor Afrika wäre.

Allerdings hilft das auch nichts. Wir werden damit leben müssen, dass der Ölkonsum, kurz bevor das Öl zur Neige geht, die Machtlosigkeit der „zivilisierten“ Menschheit demonstriert. Wie hilflos Manager sind, die mit Dingen spielen, deren Tragweite ihnen „sche.ßegal“ ist.

Wenigstens gibt es Satiriker, die diesen Stoff in unterhaltsame Videos packen:

BP spills coffee

Advertisements